Journalismus, Literatur, Soziale Gerechtigkeit, Wissenschaftskommunikation

Neuland geschlechtergerechte Sprache

Ich hatte mich nie richtig mit dem Thema Gendern beschäftigt. Vielleicht, weil in den Agenturtexten zu wenig Platz für "...innen und ..." war. Oder vielleicht, weil ich selbst nie das Gefühl hatte, durch das generische Maskulinum benachteiligt zu werden. Als ich den Wechsel in die Wissenschaftskommunikation vollzog, musste ich mich erstmals richtig mit geschlechtergerechter Sprache… Weiterlesen Neuland geschlechtergerechte Sprache

Literatur, Soziale Gerechtigkeit, Umwelt, Wissenschaft, Wissenschaftsethik, Wissenschaftskommunikation

Storytelling in der Klimabildung

Wie kann Storytelling die Klimabildung voranbringen? Mit diesem Thema habe ich mich vergangenen Monat in einem Gastbeitrag für wissenschaftskommunikation.de beschäftigt. Diese Nachveröffentlichung ist auf meinen Blog angepasst und unterscheidet sich darum geringfügig vom Original. Nicht geändert hat sich die wesentliche Behauptung meines Artikels: Nämlich dass Storytelling in der Klimabildung ein äußerst attraktives Werkzeug ist. Was… Weiterlesen Storytelling in der Klimabildung

Nachhaltigkeit, Soziale Gerechtigkeit

“Wir brauchen Verbündete, die uns helfen!“

Nachhaltigkeit hat etwas mit Gerechtigkeit zu tun. Deswegen können Menschen, die sich für Nachhaltigkeit einsetzen, nicht einfach wegsehen, wenn Menschen rassistisch beleidigt, verfolgt oder auch nur irgendwie benachteiligt werden. Doch was kann man tun als weißer, privilegierter Mensch? Ich habe mal einen Freund gefragt, der davon betroffen ist. Diyan Duke ist Amerikaner und lebt seit… Weiterlesen “Wir brauchen Verbündete, die uns helfen!“